Käsekuchen

/ August 15, 2011/ Kuchen

Zutaten: 9 Eier 100g Butter 240g Mehl 420g Zucker 1000g Schichtkäse 200g Sahne 3 Päckch. Vanillezucker 85g Mondamin 1 1/2 Teel. Backpulver 1 Zitrone Zubereitung: Mit der Sanella, dem Mehl, 120g Zucker, einem Ei, einem Päck. Vanillezucker und dem Backpulver einen Teig zubereiten. Für die Füllung werden Schichtkäse mit dem Zucker und den Eigelb verrührt, bis keine Zuckerkristalle mehr spürbar

Weiterlesen

Blaubeer-/Balsamicodressing

/ Januar 1, 2011/ Saucen/Dressings

Zutaten: Blaubeersaft Balsamicoessig Olivenöl Honig Knoblauch Salz, Pfeffer Zubereitung: Saft, Öl und Essig vermengen, etwas frischen Knoblauch hineinreiben. Mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Bemerkungen: Grundlage dieses Dressings ist der Blaubeersaft, deshalb die übrigen Zutaten sorgsam zugeben, um die fruchtige Note zu erhalten!

Ziegentaler mit Tomatentarte

/ Januar 1, 2011/ Vorspeisen

Zutaten: Ziegenfrischkäse in Talerform Serrano- oder Parmaschinken Blätterteig Creme Fraiche Tomaten Pfeffer, Salz, Knoblauchpulver Zubereitung: Die Ziegentaler mit dem Schinken umwickeln und mit Zahnstochern feststecken. Den Blätterteig ausrollen und in eckige oder runde Formen bringen. Creme Fraiche mit Pfeffer, Salz und Knoblauchpulver vermengen und auf den Blätterteig streichen. Dünne Tomatenscheiben schneiden und darauf legen. Ca. 10 Minuten im Backofen backen.

Weiterlesen

Curryrahmsuppe

/ Januar 1, 2011/ Suppen

Zutaten: Kraftbrühe Sahne, Creme Fraiche Currypulver Räucherlachs Krabben Zubereitung: Kraftbrühe aufkochen, anschließend die Creme Fraiche mit dem Currypulver vermengen und in die Brühe einrühren. Etwas geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Zum Schluss die Krabben und den klein geschnittenen Räucherlachs hinzugeben, nicht mehr aufkochen lassen! Bemerkungen: Die Mengen an Creme Fraiche und Sahne bestimmen wie „dick“ die Suppe wird. Beim Curry bedenken,

Weiterlesen

Weihnachtsmenü 2010

/ Dezember 25, 2010/ Menüs

Curryrahmsuppe mit Lachs und Krabben Ziegentaler auf Tomatentarte mit Rapunzelsalat und Blaubeer-/Balsamicodressing Truthahn mit Maronenfüllung, Apfelrotkraut und Semmelknödeln Biskuitsahnetorte mit Pfirsichen

Pikante Rinderrouladen

/ August 19, 2010/ Hauptgerichte

Zutaten: 4 Rinderrouladen 100g Champignons 4 Scheiben durchwachsener Speck 6 Schalotten Senf, Salz, Pfeffer, Majoran Öl, Brühe Zubereitung: Rouladen mit dem Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons in Scheiben schneiden, 2 Schalotten fein würfeln. Das Fleisch mit dem Speck, den Champignons und Zwiebeln belegen, Majoran darüber streuen und dann zu Rouladen wickeln. In heißem Öl kräftig rundherum

Weiterlesen

Weihnachtsmenü 2009

/ Dezember 24, 2009/ Menüs

Spargelcremesuppe mit Häubchen Sfogliatelle farcite Krebsfleisch auf Feldsalat Rehmedallions mit blättrigem Rosenkohl und Kartoffeltropfen Fritiertes Eis auf Himbeerspiegel

Pasta „Carbonara“

/ August 4, 2009/ Kleine Speisen

Zutaten: Pasta (Spaghetti oder Penne) Speck (am besten italienischen Pancetta) Parmesan (am Stück) Zwiebel Bärlauch Butter Eier Salz, Pfeffer Zubereitung: Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden, den Speck würfeln und in einer Pfanne mit Butter anschwitzen. Die Zwiebel soll glasig werden, der Speck nicht verbrennen, also nicht mit zu großer Hitze arbeiten. Derweil Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln

Weiterlesen

Kohlrabi-/Kartoffelauflauf

/ August 4, 2009/ Kleine Speisen

Zutaten: Kohlrabi Kartoffel Hackfleisch Hackbratenmischung (Knorr oder Maggi) Creme fine (Rama) Knoblauch (weiß/grün TK) Geriebener Käse Salz, Pfeffer Zubereitung: Kohlrabi und Kartoffel schälen und in kleine Würfel oder Scheiben schneiden (Mengenverhältnis = 3 Teile Kohlrabi – 1 Teil Kartoffel). Hackfleisch mit der Hackbratenmischung anrichten und in einer Pfanne anbraten. Die Masse verteilen, so dass kleine Fleischstücke entstehen. Anschließend alles in

Weiterlesen

Shoopfnoodles

/ Juni 18, 2009/ Translated recipes

www.dict.cc says: Schupfnudeln are „finger-shaped potato dumplings“ Ingredients: Potatoes Flour Eggs Salt, Nutmeg Preparation: If possible you cook the potatoes a day before. Peel the potatoes and put it through a potato press into a large bowl. Do you have potatoes with a lot of starch, for each 2 pound of potatoes add one cup flour and one egg. Add

Weiterlesen

Kräuterbutter

/ Juni 12, 2009/ Saucen/Dressings

Zutaten: 250 gr Butter Iglo Zwiebel-Duo Iglo Knoblauch-Duo Iglo 8 Kräuter Worcestersauce Salz, Pfeffer Zubereitung: Die Butter schaumig rühren, Salz, Pfeffer, die tiefgefrorenen Kräuter, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mit der Worcestersauce abschmecken. Im Kühlschrank aufbewahren. Bemerkungen: Beim Einrühren der gefrorenen Kräuter wird die Masse wieder ziemlich fest! Deshalb Zwiebel und Knoblauch auftauen lassen!

Tomatenbrot

/ Mai 29, 2009/ Kleine Speisen

Zutaten: Ciabatta oder Baguette feste Tomaten Rauke (Rucola) grüne Oliven Kapern 1 Knoblauchzehe Olivenöl Balsamicoessig (dunkel) Salz, Pfeffer Zubereitung: Das Brot in fingerdicke Scheiben schneiden, im Ofen (Grillfunktion) oder in der Pfanne anrösten. Tomaten in Stücke schneiden, Oliven hacken oder in feine Scheibchen schneiden und alles in eine Schüssel geben. Aus Ölivenöl, dem Essig, dem gepressten Knoblauch und Salz und

Weiterlesen

Rinderfilet mit Kartoffel-Spargelgröstl

/ Mai 16, 2009/ Kleine Speisen

Zutaten für vier Personen: Olivenöl 4 Scheiben Rinderfilet 500 gr Kartoffel 500 gr Spargel Knoblauch (grün und weiß) Lauchzwiebel, Petersilie Salz Pfeffer Zubereitung: Die Kartoffel möglichst am Vortag ganz in der Schale kochen. Die gekochten Kartoffel halbieren. Den Spargel schälen, der Länge nach teilen und in mundgroße Stücke schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Kartoffel mit der Schnittseite in

Weiterlesen

Glasiertes Schweinefilet

/ Mai 16, 2009/ Hauptgerichte

Zutaten für vier Personen: Butterschmalz 2 kleine Schweinefilet Schalotten Knoblauch (grün und weiß) 1-2  Zweige Thymian Honig Balsamico Gel Sahne Salz Pfeffer Zubereitung: Backofen bei 150 Grad vorheizen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Schweinefilet darin von allen Seiten anbraten. Eine Schalotte halbieren und mit dem Knoblauch und dem Thymian in das Bratfett geben. Honig und Balsamico vermischen und

Weiterlesen

Lendentopf

/ Mai 6, 2009/ Hauptgerichte

Zutaten für 6 Personen: 2 Schweinelenden 500 gr Champignons 2 Becher Sahne 10 EL Chilisoße 200gr Emmentaler Salz, Pfeffer Zubereitung: Die Schweinelende in Scheiben schneiden, in Öl oder Butterschmalz kurz von beiden Seiten anbraten, salzen und pfeffern und in eine Auflaufform schichten. Die gewaschenen Pilze schneiden, in der Pfanne mit Öl anbraten, kleingehackte Zwiebel und Knoblauch untermischen. Dann über der

Weiterlesen

Stricknadel-Kuchen

/ April 9, 2009/ Kuchen

Zutaten: Für den Kuchen: 250 g Butter 250 g Zucker 250 g Mehl 2 1/2 TL Backpulver 1 Päckch. Vanille-Zucker 1/2 Fläsch. Butter-Vanille-Aroma 6 Eier Für die Füllung: 250 ml heißer Kaffee 3 EL Zucker, 1 EL Kakao 1 EL Rum Für die Garnierung: 400 g Schlagsahne 2 Päckch. Sahne-steif 50 g Vollmilch-Schokolade Zubereitung: Butter, Zucker, Vanille-Zucker und Vanille-Aroma schaumig

Weiterlesen

Rotbarsch-Curry

/ April 9, 2009/ Hauptgerichte

Zutaten für 4 Personen: 1 rote Zwiebel 1 rote, gelbe und grüne Paprika 3 Tomaten 400 g Rotbarschfilet Weißwein, Fischfond Olivenöl Salz, Currypulver, Pfeffer Zubereitung: Die geschälte Zwiebel fein schneiden. Die Paprika in Stücke schneiden, die Tomaten enthäuten. Das Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen (nicht zu stark), die Zwiebel andünsten und den Paprika zugeben. Kurz anbraten, dann mit Salz

Weiterlesen

Beeren-Tiramisu

/ März 14, 2009/ Dessert

Zutaten: 150g Löffelbiskuits 600g gemischte Beeren 800g Joghurt (0,1%) 2 El Zucker 6 El Traubensaft 3 Pk. Vanillesauce (Instant) Zubereitung: Die Beeren in eine Schüssel geben, zuckern und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die Löffelbiskuits in eine Auflaufform legen, den Saft darüber geben und die Beeren darauf verteilen. Joghurt mit dem Vanillensaucenpulver verrühren und auf die Beeren geben. Für ca.

Weiterlesen

Brombeer-Fool

/ März 13, 2009/ Dessert

Zutaten: 250g tiefgefrorene Brombeeren 200g Sahne 50g Zucker 300g Quark (40%) 100g Amaretti-Kekse Zubereitung: Die angetauten Brombeeren pürieren. Sahne mit dem Zucker steifschlagen und unter den Quark heben. Im Wechsel Creme, Brombeeren und zerbröselte Kekse in Gläser schichten.

Balsamico-Sauce

/ März 13, 2009/ Saucen/Dressings

Zutaten: Bratenfond (am besten selbstgemacht) Sahne Balsamico-Essig Gel Honig Zubereitung: In den erhitzten Bratenfond das Gemisch aus Balsamico und Honig einrühren. Mit Sahne auffüllen und kurz aufkochen.