Vitello Tonnato

/ September 20, 2012/ Kleine Speisen, Vorspeisen

Zutaten:
Kalbsbraten
Suppengemüse
Zwiebeln
Weißwein
Thunfisch aus der Dose
Zitrone
Kapern
Sardellenfilets
Eigelb
Olivenöl
Knoblauch, Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Suppengemüse und Zwiebel klein schneiden, zusammen mit dem Fleisch in einen Topf geben und mit Weißwein auffüllen.
24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Am nächsten Tag mit Wasser auffüllen und eine Prise Salz hinzufügen. Bei schwacher Hitze ca. 1 Std. lang garen, anschließend im Topf abkühlen lassen.
Thunfisch und Sardellenfilets zusammen mit Zitronensaft, Kapern, Eigelb und Kalbsfond fein pürieren. Langsam das Olivenöl zufügen und alles zu einer sämigen Sauce verarbeiten. Mit Pfeffer abschmecken.
Das Fleisch in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Teller mit einer halbierten Knoblauchzehe einreiben, mit den Fleischscheiben belegen und die Sauce darüber verteilen. Mit einigen Kapern, halbierten Kirschtomaten und Rucola dekorieren.