Rezepte

Rezepte – Weblog der Familie Kühnel

Rezepte header image 2

Lachs mit grünen Nudeln

13. März 2009 · Keine Kommentare

Zutaten für 4 Personen:
4 Lachsfilets
1 Kopf Broccoli
1 Becher Crème Fraiche
1 Becher Sahne
300gr grüne Nudeln
Salz und Pfeffer, Aromat (Fondor), Safran (Colorante)

Zubereitung:
Zunächst den Broccoli waschen und in Röschen zerpflücken. Die Röschen mit wenig Wasser in einer hohen Pfanne Weichdünsten.
(Wasser für die Nudeln aufsetzen.)
Zwischenzeitlich die Lachsfilets herrichten, die dünneren Enden abschneiden und dem Broccoli zugeben, nachdem dieser fast weichgekocht ist.
(Die grünen Nudeln in kochendes Salzwasser geben.)
Danach die Sahne und die Gewürze zugeben und nochmals kräftig aufkochen.
Mittlerweile die Lachsfilets ohne Salz und Pfeffer anbraten.
Crème Fraiche in die Sauce rühren und falls nötig nachwürzen.
Die gebratenen Lachsfilets salzen und pfeffern.

Bemerkungen:
Gut eignen sich die gefrorenen Lachsfilets z. B. vom Penny-Markt, frische Lachsscheiben sind nicht empfehlenswert wegen der vielen Gräten.
Der gefrorene Lachs braucht nicht aufgetaut zu werden, er lässt sich prima in diesem Zustand verarbeiten, (etwas längere Bratzeit einkalkulieren.)
Crème Fraiche mit Kräutern gibt eine zusätzliche Note, frische Petersilie kann ebenfalls zugefügt werden.
Safran oder auch das spanische Colorante (ist erheblich billiger) geben der Sauce eine schöne Farbe.
Vorsicht: Das Gericht ist sehr kalorienhaltig und stark sättigend !

Tags: Hauptgerichte