Kaiserschmarren mit Pflaumenkompott und Vanilleeis

/ Dezember 26, 2011/ Dessert

Zutaten: 4 Eier getrennt 100 g Zucker 200 ml Milch 50 ml süße Sahne 125 g Mehl 1 Glas Pflaumen Vanilleeis Zubereitung: Die Eigelb mit dem Zucker, der Milch und der Sahne verrühren. Das Mehl hinzugeben und kräftig rühren. Das Eiweiß zu festen Eischnee schlagen und anschließend vorsichtig unterrühren. Portionsweise in der Pfanne bei kleiner Hitze wie Pfannkuchen backen und

Weiterlesen

Beeren-Tiramisu

/ März 14, 2009/ Dessert

Zutaten: 150g Löffelbiskuits 600g gemischte Beeren 800g Joghurt (0,1%) 2 El Zucker 6 El Traubensaft 3 Pk. Vanillesauce (Instant) Zubereitung: Die Beeren in eine Schüssel geben, zuckern und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die Löffelbiskuits in eine Auflaufform legen, den Saft darüber geben und die Beeren darauf verteilen. Joghurt mit dem Vanillensaucenpulver verrühren und auf die Beeren geben. Für ca.

Weiterlesen

Brombeer-Fool

/ März 13, 2009/ Dessert

Zutaten: 250g tiefgefrorene Brombeeren 200g Sahne 50g Zucker 300g Quark (40%) 100g Amaretti-Kekse Zubereitung: Die angetauten Brombeeren pürieren. Sahne mit dem Zucker steifschlagen und unter den Quark heben. Im Wechsel Creme, Brombeeren und zerbröselte Kekse in Gläser schichten.

Zimtparfait mit Kirschen

/ März 13, 2009/ Dessert

Zutaten für 8 Personen: 250g Zucker 6 Eier 1 Päckch. Vanillezucker 1 L Schlagsahne 1 Prise Salz 2 TL Zimt 1 Glas Schattenmorellen Zubereitung: Die Sahne ganz steif schlagen, die Eier mit Salz und dem Zucker dickschaumig rühren und anschließend zusammen mit dem Zimt unter die Sahne heben. Eine Kastenform mit Aulufolie auskleiden, die Masse hineinfüllen und glattstreichen. Die Folie

Weiterlesen

Mousse au Chocolat

/ März 13, 2009/ Dessert

Zutaten für 4 Personen: 50g Zucker 4 Eier 2 Päckch. Vanillezucker 180g Zartbitterschokolade 130g Butter 4cl Cognac 3EL kalter Bohnenkaffee 250g süße Sahne Zubereitung: Zunächst teilt man die Eier. Danach verrührt am Eigelb und Zucker in einer feuerfesten Schüssel. Diese stellt man in ein Wasserbad (mittlere Hitze), gießt den Cognac zu und rührt die Masse schaumig. Anschließend stellt man die

Weiterlesen